7. Dübendorfer Jazztage - Rebecca Treschers Ensemble 11

7. Dübendorfer Jazztage - Rebecca Treschers Ensemble 11

24 März 2018 20:00

im Kalender speichern

Konzert   Obere Mühle

Oberdorfstrasse 15, 8600 Dübendorf, Schweiz

7. Dübendorfer Jazztage - Rebecca Treschers Ensemble 11

Die Besetzung des „Ensemble 11“ könnte man waghalsig nennen, folgt sie doch in keiner Weise den bewährten Ensemble-Bausätzen: vor dem schillernden Hintergrund einer eigenen Harmonie-Section aus Klavier, Vibraphon und Harfe spielt ein opulenter Satz von Saxophonen, Klarinetten, klassischer Flöte, Gesangsstimme und Violincello mit mannigfaltigen Klangfarbenmischungen. Und trotz aller Feingewobenheit pulsiert im Untergrund ein treibender Groove.

Ihre elaborierten Kompositionen weisen eine bestechende Balance zwischen musikalischem Abenteuer und elegantem Wohlklang auf und nutzen geschickt die persönlichen Stärken der beteiligten Musiker. Die symphonischen Jazz-Dichtungen des „Ensemble 11“ spiegeln eine ureigene, unkonventionelle musikalische Vision: mit eloquenten Melodien, avancierter Harmonik und artistischer Rhythmik entwirft Rebecca Trescher schillernde Gewebe und epische Bögen. Seit 2014 ist Rebecca Trescher Stipendiatin der Kunststiftung Baden-Württemberg. Ihr „Ensemble 11“ wurde von der Initiative Musik (2014-2015) gefördert. Seit Januar 2016 erhält das Ensemble 11 ein Sponsoring von Rödl & Partner. Im Januar 2017 produziert der bayerische Rundfunk (BR-Klassik) das zweite Album.

Rebecca passt natürlich hervorragend ins diesjährige Motto. Nicht nur, dass sie diesem grossen Klangkörper vorsteht. Es ist vor allem auch ihr souveräner Umgang mit den mannigfaltigen Einflüssen, die sie in ihre Musik verwebt. Das ist grossartiges Leadership.

Rebecca Trescher: Klarinette - Bassklarinette - Komposition
Agnes Lepp: Gesang
Hironaru Saito: Querflöte
Markus Harm: Altsaxophon - Klarinette
Konstantin Herleinsberger: Tenorsaxophon - Klarinette
Florian Bischof: Cello
Anton Magold: Harfe
Volker Heuken: Vibraphon - Glockenspiel
Andreas Feith: Piano
Max Leiss: Bass
Silvio Morger: Schlagzeug

Foto: Cris Civitillo

Türöffnung: 19.30 Uhr
Eintrittspreise (zwei Konzerte)
:
CHF 45.-
CHF 35.- (Jazz in Dübi-Mitglieder, StiFö)
Freie Platzwahl

Gaumenschmaus zum Augen- und Ohrenschmaus ab 18 Uhr. Bitte reservieren. Danke!

3-Gang-Menü (CHF 36.- / Vegi CHF 29.-)

Kartoffel-Lauchsuppe mit Speck (CHF 9.-)
***
Grilliertes Schweinssteak auf Zwiebel-Peperroni-Mais-Gemüse und Süsskartoffelstock (CHF 24.50) oder Geräucherter Tofu auf Zwiebel-Peperroni-Mais-Gemüse und Süsskartoffelstock (CHF 23.-)
***
Marinierter Ananas-Salat mit Rum-Rosinen-Eis (CHF 8.-)


Veranstalter: Jazz in Dübi

Kalender

Unser Ticketpartner:

Kinder und Kultur-Legi

Kinder bis 16 Jahre und Inhaber einer Kultur-Legi erhalten in der Regel 50% Ermässigung auf die Veranstaltungen der Oberen Mühle.

StiFö

Falls Sie die Obere Mühle unterstützen und von günstigeren Eintrittspreisen profitieren möchten, klicken Sie hier.

Spaghettata

Neu jeden Dienstag ab 18.00 Uhr in der Wirtschaft zur Oberen Mühle hausgemachte Pasta mit frischen Saucen.

À discretion für nur CHF 28.00
(inkl. kleinem Salat)

Unsere Partner

Zum Seitenanfang