Edith Duval & Manuela Menotta Ferrieres - A travers nos yeux

Edith Duval & Manuela Menotta Ferrieres - A travers nos yeux

05 April 2019 18:00

im Kalender speichern

Ausstellung / Vernissage   Obere Mühle

Oberdorfstrasse 15, 8600 Dübendorf, Schweiz

Edith Duval & Manuela Menotta Ferrieres - A travers nos yeux

Manuela kam in Italien zur Welt und lebt seit 1998 im Ausland. Sie und ihr französischer Ehemann haben einen Sohn im Teenager-Alter und leben seit Sommer 2017 in der Schweiz. Im Jahr 2004 hat sie das Bemalen von Porzellan erlernt. 2011 begann sie in Holland, Leinwände mit Acryl und Ölfarben zu bemalen. Ein holländischer Künstler brachte ihr dabei klassische, flämische Malerei bei. Meist wenn sie zu malen beginnt, hat sie noch keine konkrete Idee was sie malen möchte und dass geniesst sie am meisten: ihre Pinsel frei übers Gemälde wandern zu lassen und dadurch wahre Überraschungen entstehen zu lassen. Sie mag geometrische Formen und das Erkunden von neuen Materialien. 2015 begann sie ihre Werke öffentlich auszustellen. Ebenfalls half sie beim Erstellen eines Kinderbuches und eines Reiseführers mit.

Edith kam in Nantes, Frankreich, auf die Welt. Als Kind entdeckte sie schon die Passion für das Malen und begann ihre Umgebung durch das Zeichnen festzuhalten. Nachdem sie heiratete, zog sie ebenfalls ins Ausland. 1991 zog sie zuerst nach Japan, dann nach Singapur und schlussendlich nach Dubai. Sie verbrachte insgesamt fast 10 Jahre in Asien. Während dieser Zeit begann sie wieder mit dem Malen und Ausstellen. Zusammen mit ihrer Familie zog sie zurück nach Europa. Während dieser ganzen Zeit trug sie immer Pinsel, Stifte und den Rest ihres Mal-Equipments mit sich herum. Sie lernte verschiedene Arten und Techniken der Malerei, doch ihr Favorit ist das Malen mit Ölfarben. Die lange Zeit im Ausland prägte ihre Malerei sehr. Sie benutzt vielfach ihr tägliches Leben und Erinnerungen als Inspiration für ihre Gemälde. Oft teilte sie Ateliers mit verschiedenen Künstlern, bis sie 2013 in Lissabon ihr eigenes eröffnete.

Edith und Manuela liefen sich 2013 in Holland erstmals über den Weg. Durch Zufall zogen sie um die gleiche Zeit mit ihren Familien nach Portugal und anschliessend in die Schweiz. Edith nach Genf, Manuela nach Zürich. Das Malen ist für beide etwas, das ihre Freundschaft stärkt und ein Projekt fürs Leben ist. Seit sie sich kennen, stellen sie zusammen aus.

In dieser Ausstellung präsentieren sie ihre aktuellsten Werke: portugiesische Landschaften und Architekturen ebenso wie Schweizer Seen, Berge und Städte.


Vernissage: Freitag, 5. April 2019, ab 18 Uhr
Ausstellung:
Freitag, 5. April 2019 von 10 bis 22 Uhr
Samstag, 6. April 2019 von 10 bis 18 Uhr
Sonntag, 7. April 2019 nach Voranmeldung möglich

Veranstalter: Edith Duval & Manuela Menotta Ferrieres

Kalender

Vielen Dank an


...und vielen weiteren Inserenten, Partnern, Stiftungen und Gönnern unseres Festivals Chrüz & Quär!

Programmheft des 9. Kleinkunst-Festival Chrüz & Quär

Unser Ticketpartner:

Kinder und Kultur-Legi

Kinder bis 16 Jahre und Inhaber einer Kultur-Legi erhalten in der Regel 50% Ermässigung auf die Veranstaltungen der Oberen Mühle.

StiFö

Falls Sie die Obere Mühle unterstützen und von günstigeren Eintrittspreisen profitieren möchten, klicken Sie hier.

Unsere Partner

Zum Seitenanfang