Veri - Rück-Blick 2020 - ein kabarettistisches Resümee

Datum, Uhrzeit Do, 14.01.2021, 20:00
Ort Obere Mühle
Kategorie Comedy / Kabarett

Bereits zum vierzehnten Mal blickt Veri auf die ihm eigene kabarettistische Art auf die Miseren des vergangenen Jahres zurück.

Egoistische Hamsterer, boulevardgebildete Virusexperten und peinliche Politlaferis: Veri lässt ihnen die Hosen runter und entlarvt ihr wahres Gesicht. Er wundert sich über Grenzzäune in Konstanz und eiligst heiliggesprochene Bundesräte, räsoniert über geschlossene Schulen und ärgert sich über den ausgefallenen Stammtisch im Rössli. Und doch lässt er sich den Rück-Blick vom Virus nicht ganz verseuchen. Schliesslich müssen überhebliche Wahlverlierer und versenkte Wirtschaftskapitäne mit dem gebührenden Spott verabschiedet werden. Halt wie in jedem Jahr.
Veri bilanziert und kommentiert. Nicht immer politisch korrekt, aber witzig und träf.

Der Künstler
Thomas Lötscher wird an einem heissen Sommertag während des kalten Krieges 1960 im Entlebuch geboren. Für die Hebamme ist’s einfach ein Büebli, für die Statistik ein Babyboomer. Trotz Trauma aus dem Blockflötenunterricht erlangt er später einige Diplome: Handwerk, Handel, Wirtschaftsinformatik, Organisation und Kulturma-nagement. Als zuletzt selbständiger Unternehmensberater kommt er zur Einsicht, dass der Übergang von einer bankinternen Projektsitzung zum Kabarett fliessend ist.

2004 tritt Thomas Lötscher mit der Figur "Veri" erstmals auf. Ausgespielt sind seine Programme „Ab- und Zufälle“ (2008-2012) und „Typisch Verien!“ (2013-2016). „Uni-Verität“ hatte 2017 Premiere und wird noch bis Frühjahr 2021 gespielt. Seit 2007 spielt er jährlich den kabarettistischen "Rück-Blick".

Die Meinungen zu Veri
"Feinstes Sozialkabarett" titelte die Süddeutsche Zeitung. Romano Cuonz in der Obwald-ner Zeitung schrieb: "Dass ein Kabarettist im Stande ist, ab Montag nach dem Urnengang … eine brandaktuelle Pointe nach der anderen aufzutischen, authentisch, frech und schlagfertig über Politiker und Politik zu lästern, ist ein Phänomen." Beim Gewinn des Reinheimer Satirelöwe nannte ihn die Jury den Meister der leisen Pointe". Und weil er "aktuell, intelligent und hintergründig" sei wurde ihm auch die Silberne Tuttlinger Krähe verliehen.
Trailer 2019 und Webseite von Veri
Foto: Daniel Kneubühl

 

Türöffnung: 19:30 Uhr
Eintritt: CHF 40 | CHF 30 StiFö, Studis | CHF 20 KulturLegi, Kids
Veranstalter: Obere Mühle

Wirtschaft Obere Mühle
Bei Veranstaltungen bieten wir jeweils zwei Klassiker aus der gutbürgerlichen Küche; einfach, ehrlich & schmackhaft. Essensreservation hier.
Tobias Kern & Désirée Eggli

Unsere Partner
Stadt Duebendorf
Kanton Zurich Fachstelle Kultur
Migros Kulturprozent
Glattwerk
Stifö Kultur
Stifö Kultur
Glattaler

Adresse

OBERE MÜHLE - Kultur in Dübendorf
Oberdorfstrasse 15
8600 Dübendorf

044 820 17 46
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

SEKRETARIAT
Montag ganzer Tag geschlossen
Dienstag bis Freitag 13:30 - 17:00 Uhr