Vom 20. bis 24. November 2019 stellt die aus Griechenland stammende Lisa Olia ihre farbenfrohen Öl- und Veloursbilder in der Oberen Mühle aus. Die Ausstellung wird von der aus Ungarn stammenden Pianistin, Frau Ágnes Kövecs, mit Werken von Chopin und Schubert eröffnet.

Durch ihre künstlerisch aktive Familie kam Lisa Olia schon in sehr frühen Jahren in Kontakt mit der Malerei, die ihr eine faszinierende Welt der Farben und Formen öffnete und sie nicht mehr losliess. Bereits als Kind haben Farben eine magische Anziehungskraft auf sie ausgeübt, so dass sie sich über jede neue Farbnuance, die sie in ihrem Malkasten entdeckte, freute und dies in ihr eine unvergessliche Faszination und Glückseligkeit auslöste. Im Jahre 2018 hatte sie das Umschlagbild des Heimatbuches 2018 der Ge-meinde Dübendorf gestalten dürfen.

Alle ihre Werke strahlen in kräftigen Farben und spiegeln die Farbigkeit und die Leuchtkraft der Natur wider.

Die Pianistin, Ágnes Kövecs, ist Korrepetitorin u. a. im Béla Bartók Musikgymnasium und in der Franz Liszt Musikhochschule in Budapest. Sie hat u.a. Meisterkurse bei András Schiff, György Sebők und Zoltán Kocsis absolviert. Es folgten Konzerte in den wichtigsten Konzertsälen von Ungarn und in fast allen europäischen Ländern (Spanien, England, Deutschland, Schweiz, Italien, Österreich, Rumänien) sowie Liveaufnahmen im Nationalen Ungarischen Fernsehen und Radio. 1992 gewann sie den ersten Preis im ungarischen Nationalen Klavierwettbewerb sowie zwei spezielle Chopin Preise. 1999 gewann sie den dritten Preis beim Andor Föles Klavierwettbewerb in Budapest und 2000 den Clara Schumann Preis beim internationalen Johannes Brahms Wettbewerb in Pörtschack, Österreich.

Die Laudatio an der Vernissage hält Frau lic. iur. Ursula Hösli.

Öffnungszeiten:
Mittwoch, 20 November 2019, ab 18 Uhr (Vernissage mit Eröffnungskonzert)
Donnerstag, 21. November 2019, 13 bis 19 Uhr
Freitag, 22. November 2019, 13 bis 19 Uhr
Samstag, 23. November 2019, ab 11 Uhr
Sonntag, 24. November 2019, ab 11 Uhr (Finissage)

Veranstalter: Lisa Olia

Wir freuen uns auf den Start der vielfältigen Kunstbörse am Mittwoch 27. November um 19 Uhr. Nach drei erfolgreichen Jahren in Kloten wird sie nun erstmals in den Räumen der Oberen Mühle stattfinden. Angeboten werden über 200 signierte Kunstwerke guter und bester Qualität zu sehr vorteilhaften Preisen. Kommen Sie vorbei, suchen Sie sich ein oder mehrere Bilder aus, und nach erfolgter Bezahlung können Sie die Werke sofort nach Hause nehmen und aufhängen.

Fragen zur Börse beantwortet gerne der Organisator: Claude Schnadt, Tel. 079 634 33 11, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Die Kunstbörse findet danach an folgenden Tagen statt:
Do 28. und Fr 29. Nov. je 18 - 22 Uhr / Sa 30. Nov. und So 1. Dez. je 10 - 17 Uhr / Mi 4., Do 5. und Fr 6. Dez. je 18 - 22 Uhr / Sa 7. und So 8. Dez. je 10 - 17 Uhr

Veranstalter: Claude Schnadt

Vernissage
Freitag, 13. Dezember 2019, 18.30 - 20.30 Uhr
Begrüssung durch Piet Blanken, Künstler und mehrfacher Teilnehmer an der Art Dübendorf.
Musikalische Begleitung durch Johannes Platz mit seinen Waldhornschülern der Musikschule Region Dübendorf.

Öffnungszeiten
Samstag, 14. Dezember 2019 bis Sonntag, 12. Januar 2020
Jeweils Dienstag bis Freitag von 10 - 21 Uhr, Samstag von 18 - 21 Uhr, Sonntag von 14 - 17 Uhr. Sowie während den Öffnungszeiten der Wirtschaft und während Veranstaltungen der Oberen Mühle. An Montagen sowie während den Weihnachts- und Neujahrstagen geschlossen.

Dreikönigsfeier
Sonntag, 5. Januar 2020, ab 16 Uhr
Dreikönigskuchen, Kamelreiten und Feuerspektakel. Drei Goldvreneli zu gewinnen, gesponsert von der Bank BSU.

Finissage
Sonntag, 12. Januar 2020, 14 - 17 Uhr Verkündung Dübendorfer Bild des Jahres um 16.45 Uhr

Kabarettshow mit Werner Brix (AT)
Sonntag, 12. Januar 2020, 15 - 16.45 Uhr
Vor der Verkündung empfehlen wir Ihnen die Kabarettshow mit Werner Brix, Gewinner des Dresdner Satire-Preis 2018 und Preisträger des Salzburger Stiers, zu besuchen! Im Anschluss an die Show und Vernissage gibt es die Möglichkeit einen feinen Znacht zu geniessen.

Veranstalter: Art Forum Dübendorf

Marlyse Meyerhofer - Objekte

Neues lasse ich aus Naturmaterialien, Instrumententeile, Werkzeuge sowie verschiedenen Gebrauchsgegenstände entstehen. Die verspielten Figuren animieren den Betrachter so manch Bekanntes zu entdecken.

Barbara Walz - Ölbilder und Collagen auf Leinwand

Meine Bilder sind in Öl gemalte Momentaufnahmen, Szenen, die mich berührt und inspiriert haben, Impressionen einer schönen Landschaft, eines belebten Ortes. Sie wollen dem Betrachter in bunten Farben Geschichten aus meinem Leben erzählen.

Rebecca C. Schnyder - Instanttexte

Öffnungszeiten:
Freitag, 17. Januar 2020, 17 Uhr – 20 Uhr (Vernissage)
Samstag, 18. Januar 2020, 14 Uhr – 18 Uhr
Sonntag, 19. Januar 2020, 12 Uhr – 16 Uhr (Finissage)

Schreiben vor Ort und Texte auf Bestellung mit und von
Rebecca C. Schnyder am Samstag, 18. Januar 2020 von 14 Uhr – 18 Uhr

Veranstalter: Ruth Ryffel

Vielen Dank an


...und vielen weiteren Inserenten, Partnern, Stiftungen und Gönnern unseres Festivals Chrüz & Quär!

Kunstbörse 2019

Falls Sie ein Kunstwerk für die Kusntbörse 2019 einliefern möchten, melden sich bitte direkt beim Organisator, der auch gerne Fragen zur Börse beantwortet: Claude Schnadt, Tel. 079 634 33 11, info@schnadt.ch.

Infos zur Veranstaltung hier.

Unser Ticketpartner:

Mieten

Ich möchte eine Ausstellung durchführen und interessiere mich, die Galerie zu mieten.

StiFö

Falls Sie die Obere Mühle unterstützen und von günstigeren Eintrittspreisen profitieren möchten, klicken Sie hier.

Unsere Partner

Zum Seitenanfang