Ausstellungen

Ausstellung, Dübendorf, Kunst

Aquarell-Ausstellung Stephanie Zobrist

Ausstellung vom Sonntag, 1. März 2020 bis Sonntag, 8. März 2020
Seit mehr als 30 Jahren malt Stephanie Zobrist Aquarelle. Ihr Stil ist naturalistisch. Bilder in der Grösse 50x70cm sind eher ungewöhnlich für dieses Medium. Die Farben der Bilder sind intensiv und trotzdem transparent. Sie malt gern Schatten und Lichtspiele bei Blumenmotiven aber auch Landschaftsbilder oder botanische Illustrationen. Ihre Bilder kann man auch in ihrem Atelier an der Oberdorfstrasse 11 besichtigen.

Öffnungszeiten:
Sonntag, 1. März 2020 von 14:00 Uhr bis 20:00 Uhr (Vernissage)
Ausstellung täglich offen von 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Sonntag, 8. März 2020 von 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr (Finissage)

Veranstalter: Stephanie Zobrist


Ausstellung, Dübendorf, Kunst

15. Frühlings-Osterausstellung

Kunsthandwerksausstellung vom Freitag, 13. März 2020 bis Sonntag, 15. März 2020

Zum 15. Mal präsentieren wieder 35 Kunst- und Handwerkschaffende ihre wunderschönen Werke zum Verkauf. In der Oberen Mühle in Dübendorf ist auf jedem Stockwerk und im Aussenbereich viel Sehenswertes aus Holz, Metall, Papier, Filz, Stoff, Blumiges, Keramik, Leder, Seide, Polymerclay, Weide, Glas, Senf, Konfitüren, Weine und vieles mehr zu entdecken.

Es lohnt sich vorbeizuschauen, einigen Künstlern kann man direkt bei der Arbeit zusehen.

Zeiten:
Freitag, 13. März 2020 von 16 - 20 Uhr
Samstag, 14. März 2020 von 10 - 17 Uhr
Sonntag, 15. März 2020 von 10 - 17 Uhr

Die Wirtschaft hat während der Ausstellung geöffnet. Draussen gibt es feine Würste vom Grill.

Die Aussteller, die Organisatorinnen und das Mühle-Team freuen sich auf viele Besucher.

Veranstalterinnen: Ursi Kiser und Susanne Rehmann


Ausstellung, Dübendorf, Kunst

Ausstellung Sasha Portmann und Rado Hanak

Ausstellung vom Mittwoch, 18. März 2020 bis Mittwoch, 25. März 2020

Sasha Portmann
Nach dem Job als Fotoreporterin bei Ringier folgten diverse eigene Projekte und Fotoausstellungen. 1984 erhielt ich das Kunststipendium des Bundesamtes für Kultur. 1985 fand ein Ankauf einer Serie meiner Fotos durch die Stiftung "Fotografie des Kunsthauses Zürich" statt. 1997 Stipendium des Kulturamtes Bern. Seit 2013 bin ich im Piemont ansässig, renoviere und hüte Tiere.

Rado Hanak
Neben meinem Beruf als Opernsänger fotografiere ich seit den 80er Jahren. In "analogen Zeiten" hat mich die Schwarzweiss-Fotografie fasziniert. Die Filme habe ich selbst entwickelt und nach dem Zonensystem von Anselm Adams vergrössert. In den letzten Jahren habe ich meine Leidenschaft in den "digitalen Zeiten" wiederentdeckt. In der Fotografie fasziniert mich der Mensch und die Natur.

Vernissage:
Dienstag, 17. März 2020 ab 18:00 Uhr
Begrüssung: André Ingold, Stadtpräsident Dübendorf

Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Samstag von 14:00 bis 21:00 Uhr und während der Veranstaltungen der 9. Jazztage Dübendorf

Apéro Riche:
Sonntag, 22. März 2020 14:00 bis 17:00 Uhr
Rado Hanak und Toyoko Nakajima singen slowakische und japanische Volkslieder

Finissage:
Mittwoch, 25. März 2020 ab 17:00 Uhr

Veranstalter: Toni und Regula Lanzendörfer, Margot Güttinger

Ausstellung, Dübendorf, Kunst

Enrico Rutz - Reflektionen

Freitag, 27. März 2020 bis Samstag, 4. April 2020

Der 1962 geborene Autodidakt Enrico Rutz stellt erstmals Bilder, Skulpturen und kleinere Figuren aus seinen zw. 1997-2020 entstandenen Werken in einem öffentlichen Rahmen aus.

„Reflektionen“, ein Titel der viel Interpretationsfreiraum lässt, schöpft doch der Künstler nach eigener Aussage vorwiegend aus dem unendlichen Fundus der metaphysischen Suche, der Meditation und Kontemplation. „Die Bilder und Figuren wachsen nicht aus einer klaren Vorstellung und bestimmen dadurch die Vorgehensweise oder die Technik, sondern, sie sind oftmals ein Prozess, der immer wieder die Momentaufnahme sucht“, so der Künstler. Die Ausstellung zeigt Werke die den Betrachter die Energie des Schaffens förmlich spüren lässt und andere die eher besinnlich auf einen wirken.

Die meisten der Ton und Terracottafiguren entstanden mit geschlossenen Augen und entspringen der Idee, die innere Ästhetik nach aussen zu tragen.

Hauptexponate: Bilder (Leinwand/Acryl/mixed media)
Weitere Exponate: Skulpturen/Figuren (Sandstein/Ton/Terracotta)

Vernissage:
Freitag, 27. März 2020, ab 18 Uhr 

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag von 14 Uhr bis 22 Uhr (Künstler ab 18 Uhr abwesend)
Samstag von 16 Uhr bis 22 Uhr (Künstler anwesend)
Sonntag von 14 Uhr bis 20 Uhr (Künstler anwesend)

Veranstalter: Enrico Rutz

Ausstellung, Dübendorf, Kunst

Araís Drake Jorge-Vergara (CUB) - Fragments des Islas - Malereien & Papierschnitte

Donnerstag, 4. Juni 2020 bis Sonntag, 7. Juni 2020

Araís Drake Jorge-Vergara ist 1970 in Cárdenas, Kuba, geboren. Ihre Eltern, beides plastische Künstler, unterrichteten zu dieser Zeit an der Kunstschule in Matanzas. 

So erstaunt es wenig, dass Araís sich bereits als kleines Mädchen für Kunst interessierte. Insbesondere die Malerei hatte es ihr angetan. 

1989 schloss sie die nationale Kunstschule in Havanna in der Spezialität Gravuren ab. Danach folgte das Studium zur Grafikdesignerin am höheren Institut für Industriedesign der Universität Havanna. In den ersten zwei Jahren nach dem Studium arbeitete Araís als Grafikdesignerin im neurologischen Zentrum «CIREN», bevor sie 1996 in der gleichen Funktion ins Mode-Kreativzentrum «BOGA» wechselte. 

Sie nahm an verschiedenen Gruppenausstellungen und Projekten, unter anderem am Modecontest «mittelmoda» in Italien teil, wo sie zusammen mit einer Freundin den Preis für die beste «Avantgarde Damenkollektion» gewann. Im Kulturaustausch- und Buchprojekt «El Arte de Vivir – Lebensart» der Gewerkschaft comedia (heute syndicom) lernte Araís ihren Mann kennen. Mit ihm und den beiden gemeinsamen Töchtern lebt sie heute in Bern.

Araís zeigt uns in der Stadtgalerie Dübendorf in ihrer ersten persönlichen Ausstellung eine Selektion ihrer Malereien und Papierschnitte. Das Papierschneiden ist in den letzten Jahren zu ihrer zweiten, grossen Passion geworden.

Vernissage:
Donnerstag, 4. Juni 2020, 17 Uhr 

Öffnungszeiten: Do. 4. - So. 7. Juni 2020
Do + Fr, 10 Uhr – 22 Uhr, Künstlerin ab 17 Uhr anwesend
Sa, 17 - 22 Uhr, Künstlerin anwesend
So, 10 - 15 Uhr, Künstlerin anwesend

Veranstalter: Obere Mühle

Dübendorfer Bild des Jahres

IMAG4713web
Herzlichen Glückwunsch an Anita Burkhalter. Ihr Bild "Tapisserie Gold" wird zum Dübendorfer Bild des Jahres gewählt.

Veranstaltungskalender

Februar   2020
M D M D F S S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29  

Abstimmung 9. Februar

Der Bau des Mehrzweckgabäudes Obere Mühle wurde mit 52.52% Ja-Stimmen angenommen.
Bankett Kopie

Raum mieten

Ich möchte eine Ausstellung durchführen und interessiere mich die Galerie zu mieten.

Unser Ticketpartner:

Ticketpartner

StiFö

Falls Sie die Obere Mühle unterstützen und von günstigeren Eintrittspreisen profitieren möchten, klicken Sie hier.

Obere Muehle Dübendorf

Unsere Partner
Stadt Duebendorf
Kanton Zurich Fachstelle Kultur
Migros Kulturprozent
Glattwerk
Stifö Kultur
Stifö Kultur
Glattaler

Adresse

OBERE MÜHLE - Kultur in Dübendorf
Oberdorfstrasse 15
8600 Dübendorf

044 820 17 46
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

SEKRETARIAT
Montag ganzer Tag geschlossen
Dienstag bis Freitag 13:30 - 17:00 Uhr

WIRTSCHAFT
Dienstag bis Freitag: 10:00 - 23:00 Uhr
Samstag: 14:00 - 23:00 Uhr
Die Wirtschaft ist meist während allen kulturellen Veranstaltungen der Oberen Mühle auch ausserhalb der regulären Öffnungszeiten geöffnet. Tischreservationen sind nur während der Küchenöffnungszeiten möglich.